Anzeige

36 Gottesdienste – Von Krippenspiel bis Lichtergottesdienst

24. Dezember 2017
36 Gottesdienste locken an den Feiertagen mit verschiedensten Angeboten. Foto: Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreis Peine
Anzeige
Peine. In den acht evangelisch-lutherischen Gemeinden des Stadtkirchenverbandes gibt es insgesamt 36 Gottesdienste mit verschiedensten Angeboten. Zu den unterschiedlichsten Zeiten gibt es verschiedene Konzepte vom Krippenspiel für die Allerkleinsten bis hin zum besinnlichen Lichtergottesdienst, berichtet der Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreis Peine.

Anzeige

Termine in der Übersicht

Heiligabend
Los geht es am Heiligabend, 24. Dezember um 15 Uhr mit einem Krabbelgottesdienst in Vöhrum sowie Krippenspielen in Stederdorf in der Kulturscheune des Cafè Duo für die ganz Kleinen, in der Lutherkirche und in der Friedenskirche.

Um 16 Uhr laden St.-Jakobi, Eixe und wiederum Stederdorf (Kulturscheune) zum Krippenspiel ein. Eine halbe Stunde später, um 16.30 Uhr, geht es in der Stederdorfer St.-Petrus-Kirche mit der Christvesper für Familien weiter. Zur gleichen Zeit laden auch die Lutherkirche, die Friedenskirche, St.-Johannis Telgte und Vöhrum ein. Das Krippenspiel in Röhrse beginnt um 17 Uhr.

Um 18 Uhr finden Christvespern in der Lutherkirche, in St.-Jakobi, in der Friedenskirche, in Vöhrum, in Eixe und in St.-Petrus Stederdorf statt. In St.-Johannis Telgte wird dann auch das Friedenslicht aus Bethlehem ausgeteilt.

Wer den Heiligabend mit der Christmette beschließen möchte, hat dazu in St. Jakobi und der Friedenskirche um 23 Uhr Gelegenheit. In St.-Petrus Stederdorf spielt zur gleichen Zeit zur Christnacht ein Musik- und Vokalensemble. In Vöhrum singt im 23-Uhr-Gottesdienst der Kirchenchor.

Erster Weihnachtsfeiertag
Am ersten Weihnachtstag gibt es um 10.15 Uhr den traditionellen Festgottesdienst mit dem Männergesangverein in Vöhrum. Wer lieber ausschlafen möchte, kann um 17 Uhr entweder den Gottesdienst in St.-Petrus Stederdorf oder die Lichterkirche in St.-Jakobi besuchen.

Zweiter Weihnachtsfeiertag
Am zweiten Weihnachtstag lädt Eixe um 9 Uhr zu einem Gottesdienst mit Abendmahl ein. Um 10 Uhr folgen Abendmahlsgottesdienste in St.-Petrus Stederdorf und der Friedenskirche. In St.-Jakobi singt zur gleichen Zeit die Kantorei. In Vöhrum startet der Abendmahlsgottesdienst um 10.15 Uhr. Für Langschläfer gibt es um 17 Uhr noch einen Abendmahlsgottesdienst in der Lutherkirche.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen