Anzeige

50 Jahre Jubiläum der Städtepartnerschaft zu Heywood/Rochdale

7. Dezember 2017
Ein freundschaftliches Aufeinandertreffen. Fotos: Stadt Peine
Anzeige

Peine. Anlässlich des 50sten Jahrestages der Unterzeichnung der Städtepartnerschaftsurkunde (am 23. November 1967) im Großen Sitzungssaal des Rathauses in Peine, besuchte am vergangenen Wochenende eine 8-köpfige Delegation aus Rochdale die Stadt Peine.

Anzeige

Zu den Gästen aus Rochdale, in dessen Gemeindegrenzen das frühere Heywood heute liegt, gehörten:

• Ian Duckworth, Major 
(Bürgermeister) mit Ehefrau Christine Duckworth
• Peter Rush, Former Major 
(ehemaliger Bürgermeister)
 mit Ehefrau Jaqueline Rush
• Mohammed Zaman, Deputy Major 
(Stellvertretender Bürgermeister)
• Janet Emsley, Councilor
 (Ratsmitglied)
• James Easton, Verein „Friends of Peine“ mit Frau Elizabeth Easton

Zusammen mit Vertretern des Verwaltungsausschusses des Rates der Stadt Peine sowie den der Einladung gefolgten ehemaligen Bürgermeistern der Stadt Peine, Michael Kessler und Ulrich Biel und Vertretern des Peiner Vereins „Freund von Heywood“ e. V., erwartete die Gäste ein gut vorbereitetes Wochenende in Peine.

Eintrag ins Goldene Buch

Eintragung ins Goldene Buch der Stadt.

Neben der Besichtigung der Firma Rausch wurde auch das das Kreismuseums und der Weihnachtsmarkt besucht. Am Samstagabend, 2. Dezember 2017, erfolgte im Rahmen eines Empfanges die feierliche Eintragung in das Goldene Buch der Stadt Peine.

Bürgermeister Klaus Saemann sprach hierzu von einer Goldenen Hochzeit, die man aufgrund der Eheschließung vor 50 Jahren heute feiere.

Bevor es für die Gäste aus England am Sonntag zurück zum Flughafen nach Hannover ging, von wo aus der Flug zurück nach Manchester startete, gab es noch eine überraschend winterliche Stadtführung und ein gemütliches Adventskaffeetrinken.

Bürgermeister Klaus Saemann resümiert abschließend: „Ich habe ein außergewöhnliches Wochenende im Kreise unserer Gäste erlebt und freue mich, die neu geschlossenen Kontakte nun für die Zukunft mit Leben zu füllen.“

Gruppenfoto.

 

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen