Anzeige

Modellmaßnahme: Sportbund kooperiert mit Klinikum

13. September 2017
Die Teilnehmer waren mit Spaß bei der Sache. Foto: KSB
Anzeige

Peine. Gesundheitspotentiale durch attraktive Bewegungsangebote in der freien Natur zu nutzen und für neue Angebote in den Sportvereinen zu sensibilisieren war das Ziel einer am Klinikum ausgerichteten Modellmaßnahme, des Landessportbundes.

Anzeige

Der Kreissportbund (KSB) Peine hat hierbei für die „Sportregion KSB Hildesheim, KSB Peine, KSB Salzgitter“ erstmals auch neue Wege in der Natur beschritten und durch eine Kooperation mit dem Landkreis im Park des Peiner Klinikums zirka 70 engagierte Teilnehmer in Gesundheitssport eingewiesen.

Weitere Anregungen erhielten die Teilnehmer am vergangenen Samstag von Dr. Arne Göring (Uni Göttingen), der die Gesundheitspotentiale sportlicher Aktivitäten in den Mittelpunkt seines Einführungsvortrages stellte.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen