Anzeige

7.000 Besucher beim BraWo-Fest der Sinne

30. Juli 2017 von
Das Fest der Sinne lockte mit dem Sänger "Pohlmann" 7.000 Besucher auf den Marktplatz. Fotos/Video: Nino Milizia
Anzeige

Peine. Am gestrigen Samstag fand ein besonderes Highlight auf dem Peiner Marktplatz statt und etwa 7.000 Besucher wurden Zeuge des ersten BraWo-Fests der Sinne. Neben den Erlebnis-Stationen und einem Gewinnspiel war es vor allem der national bekannte Sänger Pohlmann, der die Menschen in Scharen anlockte.

Anzeige

An den Erlebnis-Stationen galt es, seine Sinne spielerisch auf die Probe zu stellen. So war es möglich, seine Hand-Augen-Koordination an einer interaktiven Reaktionswand zu testen, den Inhalt der „Fühlbox Gruselkiste“ zu ertasten oder die Zutaten eines alkoholfreien Cocktails zu erraten.

Bei dem Live-Kochwettbewerb „Peine kocht auf“, bei dem prominente Peiner wie Monika Schmidt, Veranstaltungsmanagerin der Volksbank BraWo, Dunja Wittenberg für die Citygemeinschaft Peine und Thomas Severin, Geschäftsführer von Peine Marketing, den Löffel in die Hand nahmen und sich kulinarischen Wettkampf an den Töpfen boten, bildeten die Zuschauer die Jury und ermittelten den Gewinner.

„Be Jane“ und „Pohlmann“ live auf der BraWo-Bühne

Musikalisch wurde es dann mit der Braunschweiger Band „Be Jane“ mit aktuellen Hits und bewährten Soul-Klassikern, die bereits um 18 Uhr das Publikum mitnahmen und zum Klatschen und Tanzen anregten. Unbestrittener Höhepunkt war dann jedoch „Pohlmann“, der mit seinem Hit „Wenn jetzt Sommer wär“ nationale Berühmtheit erlangte und Songs aus seinem neuen Album „Weggefährten“ vorstellte. Zum Abschluss gab es dann noch heiße Beats von „DJ Evolution“ um die Ohren gewummert.

Während des gesamten Festes kümmerten sich die regionalen Gastronomen vom Theaterrestaurant Peiner Festsäle, Schützenhaus Peine und La Bodega um das leibliche Wohl der Besucher, so dass niemand hungrig oder durstig feiern musste. Bei knapp 7.000 gezählten Besuchern stehen die Chancen nicht schlecht, dass dieses so gut angenommene Event eine Wiederholung finden wird.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen