Anzeige

Arbeitslosenzahlen erreichen neuerliches Jahrestief

3. November 2017
Foto: Bundesagentur für Arbeit
Anzeige

Peine. Insgesamt waren 3.481 Arbeitslose im Oktober gemeldet. Dies entspricht einem Rückgang von 3,3 Prozent gegenüber dem Vormonat. Die Arbeitslosenquote ist gegenüber dem Vormonat um 0,2 Prozentpunkte auf 4,9 Prozent gesunken. Vor einem Jahr lag die Quote noch bei 5,3 Prozent. Dies gab die Bundesagentur für Arbeit bekannt.

Anzeige

Die Zahl der Arbeitslosen im Hildesheimer Arbeitsagenturbezirk ist im Oktober wie zu dieser
Jahreszeit üblich leicht gesunken und erreichte den niedrigsten Wert im Jahresverlauf. Gegenüber
September hat die Nachfrage nach Arbeitskräften etwas nachgelassen.

„Ich freue mich, dass die Arbeitslosenzahlen noch einmal gesunken sind, wenngleich die Nachfrage nach Arbeitskräften geringer ausfiel“, kommentiert Evelyne Beger, Vorsitzende der Geschäftsführung der Arbeitsagentur Hildesheim, die Geschehnisse am Arbeitsmarkt.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen