Anzeige

Auffahrunfall an Kreuzung – Zwei Frauen verletzt

20. März 2017
Symbolfoto: Alexander Panknin
Anzeige

Peine. Am heutigen Montagmittag, gegen 12.55 Uhr, kam an der Kreuzung B 65/ B 444 (der sogenannten Feuerwehrkreuzung) zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt worden sind.

Anzeige

Eine 52-jährige Frau war mit ihrem Pkw VW Golf auf der Westumgehung in Richtung Rosenthal unterwegs und wollte an der Kreuzung nach links in Richtung Ilseder Straße abbiegen. Aus bisher noch nicht geklärten Umständen achtete sie dabei nicht auf einen Pkw Skoda, der dort verkehrsbedingt an der roten Ampel stand. Sie fuhr ungebremst auf den Pkw auf, wobei sie selbst und die Fahrerin des Pkw Skoda verletzt wurden. Die Frauen kamen mit Rettungswagen ins Klinikum. Über die Schwere der Verletzungen liegen noch keine Erkenntnisse vor. Die beiden Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden von circa 8.000 Euro. Im Einsatz waren neben der Polizei auch die Feuerwehr und zwei Notärzte. Im Kreuzungsbereich kam es während der Rettungs- und Bergungsarbeiten zu kurzen Verkehrsbehinderungen.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen