Anzeige

Doppelstart ins Berufsleben bei der Stadtentwässerung Peine

2. August 2017
„Unsere Ausbildung macht Spaß“, unter diesem Motto haben Marvin Pichler und Phillip Schmidt nach ihrer dreijährigen Ausbildungszeit zur Fachkraft für Abwassertechnik ihre Abschlussprüfungen erfolgreich bestanden. Die Stadtentwässerung gratuliert beiden Nachwuchskräften. Auf dem Bild: Lucas Asche, Robert Keitemeier, Marvin Pichler, Phillip Schmidt. Foto: Stadtwerke Peine
Anzeige

Peine. Große Freude über den erfolgreichen Ausbildungsabschluss bei Marvin Pichler und Phillip Schmidt, große Neugier und Spannung bei Lucas Asche, dem jüngsten Auszubildenden als Fachkraft für Abwassertechnik bei der Stadtentwässerung.

Anzeige

„Wir freuen uns sehr, dass wir für mindestens ein Jahr unsere erlernten Fähigkeiten in der Berufspraxis bei der Stadtentwässerung vertiefen können“, erklären Marvin und Phillip. Danach besteht bei Personalbedarf sogar die Möglichkeit einer festen Übernahme.

Jedes Jahr bietet die Stadtentwässerung Peine technisch interessierten Schulabgängern an, beruflich durchzustarten. Über das Interesse an einer sauberen Umwelt hat sich Lucas Asche seinen Berufswunsch erfüllt und seine Ausbildung bei der Stadtentwässerung begonnen. „Ich bin gespannt und neugierig auf die neuen Herausforderungen und freue mich auf das Team und die Arbeit auf der Kläranlage.“

Die Bewerbungsfrist läuft noch

Ausbildungsbetreuer Robert Keitemeier erklärt stolz. „Seit fast 10 Jahren nehme ich die Berufsanfänger aufs Neue unter meine Fittiche und sorge zusammen mit erfahrenen Kolleginnen und Kollegen für einen optimalen Start der Berufsanfänger.“ Fähigkeiten und Fertigkeiten werden dabei genauso vermittelt wie die gemeinsame Arbeit im Team. Wir leisten unseren Beitrag zur Umwelt heute auf einem sehr hohen, technischen Niveau und bieten jungen Menschen eine Berufsausbildung mit sehr guten Zukunftschancen.

Interessierte, die ihre Chance auf einen Ausbildungsplatz in 2018 bei der Stadtentwässerung Peine nutzen möchten, können ihre Bewerbung bis zum 31. August 2017 an die Personalabteilung der Stadtentwässerung Peine, Woltorfer Straße 64 in 31224 Peine richten. Fragen zur Ausbildung beantwortet Ihnen gern Herr Robert Keitemeier unter der Rufnummer 05171-46 236.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen