Anzeige

Fahrplanänderungen auf den Bus-Linien 530 und 501

30. Juli 2017
Die neue Fahrtrichtung der Buslinie 530. Grafik: Regionalverband Großraum Braunschweig
Anzeige

Landkreis Peine. Zum Schuljahresbeginn gibt es Änderungen auf der RegioBus-Linie 530 Broistedt – Lengede – Ilsede – Peine. Das hat der Regionalverband Großraum Braunschweig in Abstimmung mit der Regionalbus Braunschweig GmbH (RBB) beschlossen. Der RegioBus530 fährt innerhalb der Gemeinde Lengede einen neuen Weg.

Anzeige

Die Fahrzeiten werden angepasst und die Übergangszeiten von und zu den Zügen am Bahnhof Peine verlängert. Für die Fahrgäste wird damit der Umstieg zwischen der WestfalenBahn und dem RegioBus sicherer und stressfreier.

Die Änderung des Linienweges betrifft die Ortschaften Lengede, Woltwiesche, Barbecke und Broistedt. Künftig fährt die Linie 530 vormittags zwischen 5.42 und 11.42 Uhr von Peine aus kommend ab Lengede auf direktem Weg nach Broistedt, weiter nach Barbecke, Woltwiesche und Lengede und wieder zurück Richtung Peine. Zwischen 12.42 und 21.42 Uhr fährt die Linie von Peine aus kommend ab Lengede genau andersherum, über Woltwiesche und Barbecke nach Broistedt. Von dort wieder nach Lengede und weiter nach Peine. Diese Regelung gilt von montags bis freitags. Am Samstag wechselt die Richtung mit der Fahrt um 11.42 Uhr, am Sonntag um 12.42 Uhr.

Barbecke und Woltwiesche werden weiterhin mit jeder Fahrt der Linie 530 angebunden und auch das Gemeindezentrum Lengede ist über diese erreichbar. Die Fahrgäste müssen künftig nur darauf achten, dass sie auf der richtigen Straßenseite auf den Bus warten. Die Änderung hält der Regionalverband für notwendig, da mit dem bestehenden Angebot vor allem in der Hauptverkehrszeit Fahrzeiten mehrfach nicht eingehalten werden konnten und Fahrgäste ihre Anschlusszüge oder -busse nicht erreichten.

Die Schulfahrten werden durch eine neue Buslinie übernommen

„Die Vorteile bedeuten für einen großen Teil der Fahrgäste Verbesserungen und erweitern darüber hinaus den potentiellen Kundenkreis. Die Linie ist weniger verspätungsanfällig und damit zuverlässiger, vor allem werden die Anschlüsse zu den Zügen von und nach Braunschweig gesichert, die heute schon bei geringfügigen Verspätungen der Linie 530 nicht zustande kommen“, erklärt Fritz Rössig, Abteilungsleiter Regionalverkehr beim Regionalverband.  Gleichzeitig werden alle bisherigen mit einem „S“ gekennzeichneten Schulfahrten durch eine neue Buslinie 531 übernommen. In Abstimmung mit dem für die Schülerbeförderung zuständigen Landkreis Peine werden die Fahrtzeiten minimal angepasst.

Weitere Fahrplanänderungen gibt es auf der Linie 501. Für einen funktionierenden Anschluss in Groß Ilsede werden einzelne Fahrten auf die geänderten Fahrzeiten der RegioBus-Linie 530 angepasst. Bei diesen Fahrten verkehrt die Linie ab Bründeln zehn Minuten früher und ab Groß Ilsede zwei Minuten später.

Informationen und die Fahrpläne gibt es im Kundenzentrum am Bahnhof Peine oder auf den Internetseiten des
Regionalverbandes (www.regionalverband-braunschweig.de) oder bei der RBB (www.rbb-bus.de).

Bedienungsangebot der RegioBus-Linie 530:

Montag-Freitag zirka 5.30 bis 22.30 Uhr im 60 Minutentakt
Samstag zirka 6.30 bis 22.30 Uhr im 60 – 120 Minutentakt
Sonn- und Feiertag zirka 9.30 bis 20.30 im 120 Minutentakt

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen