Anzeige

Frieden um Fünf – Wie segnet man das Zeitliche?

10. August 2017
In dem Gottesdienst wird es um das Thema Sterben und Tod gehen, vor allem aber auch um das Leben. Symbolfoto: Antonia Henker
Anzeige

Peine. Am Sonntag, 13. August, feiert die Friedenskirchengemeinde um 17 Uhr einen besonderen Gottesdienst. Im Rahmen der Gottesdienstreihe „Frieden um Fünf“ steht die Open-Air-Veranstaltung unter der Frage „Wie segnet man eigentlich das Zeitliche?“.

Anzeige

So wird es in diesem Gottesdienst sicherlich um das Thema Sterben und Tod gehen, vor allem aber auch um das Leben. Das Vorbereitungsteam um Pastor Markus Lenz hat dazu die Kirchenband „KiBa“ und den „Taizésingkreis“ eingeladen, die musikalisch mitwirken. Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der benachbarten Friedenskirche statt.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen