Anzeige

Im Rausch Verkehrsunfall verursacht

13. November 2017
Symbolfoto: Christina Balder
Anzeige

Peine. Wie die Polizei heute früh mitteilte, kam es am Sonntag, um 15:30 Uhr, in der Straße Am Stahldorf, zu einem Verkehrsunfall. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizeifest, dass der Unfallfahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war und zudem noch unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand.

Anzeige

Der 43-jährige Peiner war mit seinem Fahrzeug auf der Stahlwerkerbrücke in Richtung B 65 unterwegs. Nachdem er ein anderes Fahrzeug überholt hatte, stieß er mit seinem Fahrzeug gegen den Bordstein einer Querungshilfe und kam daraufhin ins Schleudern und von der Fahrbahn ab.

Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Atemalkoholwert von 2,00 Promille. Dem Peiner wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Es wurden Strafverfahren gegen ihn eingeleitet. Bei dem Unfall entstand ein Schaden in Höhe von rund 5.000 Euro.

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen