Anzeige

In Fahrerkabine zerquetscht: LKW-Fahrer stirbt auf der A2

8. Januar 2018 von
Die Führerkabine des hinteren LKW ist kaum noch zu erkennen. Der Fahrer muss bei dem Unfall sofort tot gewesen sein. Fotos/Video: aktuell24(DC)
Anzeige
Lehrte/Peine. Am heutigen Montagvormittag kam es auf der A 2 zum wiederholten Male zu einem tödlichen LKW-Unfall. Zwischen den Abfahrten Hämelerwald und Lehrte fuhr ein LKW auf seinen Vordermann auf - der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Insgesamt krachten hier drei LKW ineinander.

Anzeige

Die A2 musste Richtung Dortmund voll gesperrt werden. Der Rückstau reicht mittlerweile bis nach Peine. Die Polizei rät den Bereich weiträumig zu umfahren. Alle Verkehrsteilnehmer, die sich im Stau befinden, sollen eine Rettungsgasse bilden.

Meldung der Polizei:

Beim Eintreffen der Rettungskräfte bot sich ein verheerendes Bild. Die Fahrerkabine des verstorbenen Fahrers war bis zur Unkenntlichkeit zusammengedrückt:

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen