Anzeige

Kein Führerschein – Mann versucht vor Polizeikontrolle wegzurennen

12. Januar 2017
Symbolfoto: Marc Angerstein
Anzeige

Am heutigen Donnerstag, gegen 00.50 Uhr, wurde in Ilsede, auf dem Heideweg ein 22-jähriger Mann von der Polizei kontrolliert, der dort mit einem Pkw VW Golf unterwegs war. Während der Überprüfung der Personalien lief der Fahrer plötzlich von der Kontrollstelle davon.

Anzeige

Hierbei hatte er jedoch von vornherein schlechte Karten, denn er wurde gerade von dem niedersächsischen Polizeimeister im Crosslauf kontrolliert. Dieser holte den 22-jährigen nach zirka 100 Metern ein und brachte ihn zum Fahrzeug zurück.

Nachdem der junge Mann nun festgesetzt worden war, ermittelten die Beamten bei der Fortsetzung der unterbrochenen Personalienfeststellung den Grund, warum der Mann zu flüchten versuchte. Dieser war nämlich nicht im Besitz einer
Fahrerlaubnis. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen