Anzeige

„Kirche unterwegs“: Gottesdienst im Kreismuseum

14. Februar 2018
Pastor Frank Niemann und Museumsleiterin Dr. Doreen Götzky freuen sich auf viele Besucher. Foto: Kirchenkreis Peine
Peine. Am kommenden Sonntag, 18. Februar, bleibt die St.-Jakobi-Kirche kalt. Der Gottesdienst um 10 Uhr findet im Rahmen der Reihe „Kirche unterwegs“ im Kreismuseum an der Stederdorfer Straße in Peine statt. Dies gab der evengelisch-lutherische Kirchenkreis Peine heute in einer Pressemitteilung bekannt.

Anzeige

Vorbereitet wurde der Gottesdienst von Dr. Doreen Götzky, Leiterin des Kreismuseums, und Pastor Frank Niemann von St. Jakobi. Bei der Vorbereitung seien sie auf ein gemeinsames Stichwort von Museum und Kirche gestoßen, berichtet Dr. Nicole Laskowski, Pressesprecherin des Kirchenkreises. So werde sich im Gottesdienst vieles um das Wort und das Thema „Bewahren“ drehen. Die beiden werden die Anwesenden in das Thema hineinnehmen. „Uns liegt daran, mit den Besuchenden ins Gespräch zu kommen. Während des Gottesdienstes und auch im Anschluss bei einer Tasse Kaffee oder Tee“, laden Dr. Götzky und Niemann ein.

Für die musikalische Gestaltung sorgt erneut Kirchenkreiskantor Christof Pannes, der wie sonst auch bei „Kirche unterwegs“ Klavier spielen wird.

Es gab in den vergangenen Jahren regelmäßig Gottesdienste der St.-Jakobi-Kirchengemeinde im Museum. „Es ist ein Format, dass offensichtlich immer wieder unterschiedliche Menschen neugierig macht und auf den Weg bringt“, so Pastor Frank Niemann. So sind selbstverständlich auch Mitglieder anderer Gemeinden und alle Interessierten herzlich willkommen.

Die Reihe wird am Sonntag darauf in der Peiner Filiale der Volksbank Brawo von Superintendent Dr. Volker Menke und dem Leiter der Direktion Peine, Stefan Honrath, fortgesetzt.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen