Anzeige

Kreis-CDU fordert Konzept zur Bekämpfung des Ärztemangels

22. Oktober 2017 von
Die CDU ist besorgt über den sich abzeichnenden Ärztemangel im Kreisgebiet. Symbolfoto: pixabay
Anzeige

Peine. Dem Kreistag liegt ein Antrag der CDU-Fraktion vor, in dem die Christdemokraten die Kreisverwaltung auffordern, ein Konzept zu erstellen, wie dem in den kommenden Jahren vorhersehbaren Ärztemangel im Kreisgebiet entgegengewirkt werden kann.

Anzeige

In diesem Kontext regt die CDU an, auch die „Möglichkeiten zur Errichtung eines ärztlich- pflegerischen Versorgungszentrums“ zu prüfen. Auch die Verzahnung von Krankenhaus und „Vor-Ort-Versorgung“ sollte eruiert werden. 

Es gelte im Übrigen, die pflegerische Versorgung in Kooperation mit Gemeinden und betroffenen Institutionen weiter auszubauen. 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen