Anzeige

Kulturmeile 2017 am 28. und 29. Oktober – „Peine ist bunt“

6. Oktober 2017
Die Kulturmeile findet am letzten Oktoberwochenende statt. Foto: Veranstalter
Anzeige

Peine. Für das Wochenende, an dem in den letzten Jahren die Kunstmeile stattfand, haben sich die Peiner Kulturschaffenden, die CityGemeinschaft, die St.-Jakobi-Kirche, das Spitta-Heim, das Kreismuseum, die Servicestelle Kultur, die Gastronomen und die Lebenshilfe zusammengetan, um Peine etwas ganz Besonderes zu bieten.

Anzeige

Die Innenstadt wird sich an diesen beiden Tagen in eine Kulturmeile verwandeln, das Programm ist getreu dem Motto bunt und vielfältig. An zehn Orten entlang der Fußgängerzone gibt es Musik: 25 Musiker und Bands bieten für jeden Musik-Geschmack das Richtige. In 41 Geschäften in der Innenstadt gibt es bildende Kunst: 32 bildende Künstler zeigen ihr Können in den Schaufenstern. Auf dem Marktplatz, in der Breiten Straße, am Gröpern und in der Bahnhofstraße sind Straßenkünstler unterwegs.

In der City-Galerie zeigt die U20 – die unter 20jährigen- was sie unter Kunst verstehen in einer separaten Ausstellung. Eine Lesung, ein Märchenerzähler und Kinderschminken stehen auf dem bunten Programm, die AnsprechBAR der Servicestelle Kultur ist unterwegs, der Bus der Begegnung steht mitten in der Stadt. Auf dem Marktplatz findet am Samstagvormittag der erste „PeinerTag der Uniformen“ statt, auf dem Hagenmarkt ist Wochenmarkt. Am Sonntag haben die Geschäfte der Innenstadt von 12 bis 17 Uhr geöffnet. Das „Kleine Kunstfrühstück“ wird in den Peiner Gaststätten am Samstag und Sonntag von 10 bis 12 Uhr für 5 Euro serviert.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen