Anzeige

Kulturring: Kindertheaterstücke im Forum und im Stadttheater

24. November 2017
Trubel um die falsche Weihnachtsgans. Foto: Wolfsburger Figurentheater Compagnie
Anzeige

Peine. Gleich zwei Weihnachtsmärchen hat der Kulturring dieses Jahr in seinen beiden Häusern, den Peiner Festsälen und dem Forum Peine, arrangiert, teilt der Kulturring mit.

Anzeige

Pippi Langstrumpf will in der Villa Kunterbunt den Weihnachtsbaum plündern und lädt alle Kinder der Stadt dazu ein, ihr zu helfen. Das „Weihnachtsbaumplünderfest“ hat alles, was sich Kinderherzen für diesen schönen Tag im Jahr wünschen… und ganz zum Schluss erlebt Pippi auch noch eine echte Weihnachtsüberraschung. Die Vorstellungen von „Pippi plündert den Weihnachtsbaum“ am 6. Dezember um 16 Uhr sowie am 7. Dezember um 9 Uhr sind bereits ausverkauft. Für die zweite Aufführung am 7. Dezember um 11.30 Uhr sind nur noch wenige Tickets erhältlich. Das Stück eignet sich für Kinder ab 4 Jahren.

Ebenfalls nur noch wenige Tickets gibt es für das Figurentheater „Trubel um die falsche Weihnachtsgans“, das am 7. Dezember um 16 Uhr im Forum Peine aufgeführt wird. Die amüsante Weihnachtsgeschichte ist für Kinder ab 3 Jahren gedacht. Das Figurentheater handelt von der kleinen Leni, die traurig ist, weil ihre Mama an Weihnachten arbeiten muss und nicht zu Hause sein kann. Lenis Papa hat vor lauter Geschenkeeinpackerei keine Zeit und Charlotte, die Haushälterin, wundert sich, dass die Weihnachtsgans, die eigentlich eine Ente ist, noch alle Federn hat. Warum es dann doch noch Lenis schönstes Weihnachtsfest wird und was die Gans, die ja eigentlich eine Ente ist, damit zu tun hat, erzählt diese freche Weihnachtsgeschichte vom Wolfsburger Figurentheater Compagnie. „Trubel um die falsche Weihnachtsgans“ stimmt nicht nur auf die Weihnachtszeit ein, es gibt auch Kindern aus anderen Herkunftsländern einen kleinen Einblick in unser traditionelles Weihnachtsfest.

Tickets und weitere Informationen gibt es unter 05171-15666 oder www.kulturring-peine.de.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen