Anzeige

Kunstaktion „Fesseln und Freiheit“ mit Tour durch vier Kirchen

3. Oktober 2017
Die Künstler freuen sich auf viele Besucher. Foto: Kirchenkreis Peine
Anzeige

Peine. Gemeinsam mit dem Verein Kunst im Peiner Land organisiert der Kirchenkreis Peine zum 500. Jubiläum der Reformation eine Aktion unter dem Motto „Fesseln und Freiheit“. 14 Künstler präsentieren ihre Werke am Montag, 30. Oktober, in vier Kirchen.

Anzeige

Beginn ist um 18 Uhr in der Martin-Luther-Kirche, Gografenstraße, Edemissen. Weiter geht es in Woltorf um 19 Uhr in der Liebfrauenkirche, Stegmannstraße. Nächste Station ist um 20 Uhr die St.-Godehard-Kirche in Rosenthal, Lindenbergstraße. Der Abschluss findet um 21 Uhr in der Martin-Luther-Kirche, Am Walzwerk; Peine; statt.

„Alle Künstler haben den Sommer über an dem spannenden Thema gearbeitet und sind selbst vor Ort, um mit den Gästen ins Gespräch zu kommen. Ein schöner Start in den Reformationstag, der dieses Jahr ja bundesweit arbeitsfrei ist. Wir feiern quasi gemeinsam einen langen Abend der Reformation“, freuen sich Britta Ahrens und Vera Szöllösi vom Verein Kunst im Peiner Land. An allen Stationen gibt es einen geistlichen Impuls, Musik, Raum für Gespräche mit den anwesenden Künstlern sowie einen kostenlosen Imbiss und Getränke.

Die Rundfahrt kann privat erfolgen oder mit Anmeldung für eine Busrundtour. Der Bus startet gegen 17.30 Uhr am Schützenplatz in Peine. „Das wird sicher eine lustige Rundfahrt. Ich freue mich schon darauf, den Bus mit hoffentlich vielen Mitfahrern zu begleiten“, sagt Superintendent Dr. Volker Menke.

Wer mitfahren möchte, muss sich bis spätestens Mittwoch, 18. Oktober, unter der Rufnummer 05171 80244440 oder per Mail unter superintendentur@kirche-peine.de anmelden. Selbstverständlich können alle Stationen auch einzeln besucht werden.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen