Anzeige

Mehrere versuchte Einbrüche in Wohnhäuser

9. Januar 2018
Symbolfoto: Alexander Panknin
Anzeige
Peine. Zwei unbekannte Täter versuchten am Dienstag, um 3.05 Uhr, die Terrassentür einen Wohnhauses im Eulenring aufzubrechen. Der Wohnungsinhaber, welcher sich im Gebäude aufhielt, wurde durch den Lärm geweckt. Die Täter flüchteten daraufhin in unbekannte Richtung. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 100 Euro.

Anzeige

Personenbeschreibung: männlich, dunkel bekleidet, einer der Täter soll schlank und zirka 180 Zentimeter groß gewesen sein. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Peine, Telefon 05171/ 9990, in Verbindung zu setzen.

Zu einem weiteren Einbruchsversuch kam es am Montag, in der Zeit zwischen 16 Uhr und 18 Uhr, im Rispenweg in Peine. Bislang unbekannte Personen brachen die Terrassentür des Wohnhauses auf, ließen dann aber aus noch unbekannten Gründen von ihrem Vorhaben ab und flüchteten in unbekannte Richtung. Der Schaden beläuft sich auf zirka 500 Euro.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen