Anzeige

MTV Wedtlenstedt unterstützt Verein Lila Hoffnung

14. November 2017
2.v.l. Trainer der 1.Mannschaft Dennis Cornwall, 3.v.l Holger Busse. Foto: MTV Wedtenstedt
Anzeige

Peine. Wie der Verein mitteilt, möchte er der Tabuisierung des Themas Darmerkrankung entgegenwirken. Deshalb wurde Holger Busse, Gründer von Lila Hoffnung-CED und Darmkrebshilfe e. V., durch die 1. Fußball Mannschaft des MTV Wedtlenstedt überrascht.

Anzeige

„Für mich und mein Team ist es eine Herzensangelegenheit diesen tollen Verein zu unterstützen. Ich selber habe in der eigenen Familie Erfahrungen mit der Erkrankung Morbus Crohn gemacht,“ so Dennis Cornwall, Trainer der Wedtlenstedter Kicker.

Sprachlos und sehr dankbar zeigte sich Holger Busse. „Das ist der absolute Wahnsinn. Vielen, vielen Dank an Dennis und den MTV Wedtlenstedt für die Unterstützung.“

„In den nächsten Tagen werden jeweils hinter den Toren die Schilder montiert, um im Landkreis Peine ein Zeichen zu setzen.“, ergänzt Cornwall

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen