Anzeige

Nutria verirrt sich in die Innenstadt

17. April 2018
Foto: Pixabay
Peine. Am Dienstagmorgen gegen 6.45 Uhr machten Passanten laut Polizeibericht am Rande der Innenstadt einen ungewöhnlichen Fund. Im Eingangsbereich eines Geschäftes saß ein Nutria. Ein hinzugerufener Tierarzt betäubte das schwerverletzte Tier und erlöste es danach von seinem Leiden.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen