Anzeige

Parkgebühren: Übereinkunft zwischen Politik und Kaufleuten

16. März 2017
Kaufleute und Politiker suchten heute auf einem offiziellen Termin den Schulterschluss. Fotos: Frederick Becker
Anzeige
Peine. Die Parkgebührenfreiheit am Wochenende bleibt erhalten. Die Anhebung während der Woche fällt dafür höher aus als ursprünglich geplant. Darauf einigten sich Kaufleute und Politiker in gemeinsamen, fraktionsübergreifenden Gesprächen.

Anzeige

Um die geplante Einführung der Parkgebühren am Wochenende war in den letzten Wochen eine heftige Diskussion entbrannt. City Gemeinschaft und Kaufmannsgilde hatten daraufhin Gespräche mit den Vertretern aller Fraktionen im Stadtrat geführt. Wie nun bekannt wurde, soll es eine Einigung gegeben haben, für die mit einer breiten Basis im Rat zu rechnen ist.

Der Chef der City-Gemeinschaft, Ole Siegel (links), Elke Kentner (Grüne), Dietmar Meyer (SPD), und Thomas Weitling (Parteilos).

Alle im Stadtrat vertretenen Parteien unterstützen demnach eine Idee, durch die die Parkgebührenfreiheit freitags ab 15 Uhr sowie an Samstagen aufrechterhalten wird. Im Gegenzug werden die Parkgebühren an den anderen Wochentagen zwischen 9 Uhr und 17 Uhr um 40 Prozent angehoben. Das bedeutet, dass zum Beispiel auf dem Schützenplatz pro halbe Stunde anstatt 25 Cent zukünftig 35 Cent zu zahlen wären.

Wie sowohl aus der City Gemeinschaft und der Kaufmannsgilde als auch aus den Parteien zu vernehmen war, sei dies das Ergebnis eines umfassenden und sachlichen Gedankenaustauschs zwischen Händlerschaft und Politik, den es in dieser Form in der Vergangenheit nicht gegeben habe. „Die Kaufleute haben uns überzeugt“, heißt es aus den Reihen der Politiker.

Bürgermeistert Klaus Saemann (SPD), Carsten Senge, Ulrich Ginsburg, Karl-Heinz Belte (Peiner Bürger).

Gleichzeitig hat sich die Kaufmannschaft in die Pflicht nehmen lassen, sie wird für eine verstärkte Kommunikation der Parkgebührenfreiheit am Wochenende sorgen, um mit diesem besonderen Standortvorteil mehr Kunden in die Innenstadt zu locken. Außerdem wird die City Gemeinschaft eigene Anstrengungen zur Angleichung der Öffnungszeiten am Samstag unternehmen. Angepeilt seien verlässliche und übergreifende Öffnungszeiten bis 16 Uhr.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26