Anzeige

Peine zeigt sich von seiner künstlerischen Seite

28. Oktober 2017 von
An diesem Wochenende findet in Peine die Kulturmeile statt. Fotos: Anke Donner
Anzeige

Peine. An diesem Wochenende findet in der Peiner Innenstadt wieder die Kunstmeile statt. Besucher der Peiner Innenstadt können sich beim Bummeln durch die Innenstadt an den Kunstwerken erfreuen, die in den Schaufenstern der Geschäfte ausgestellt sind.

Anzeige

Die Peiner Kulturschaffenden, die CityGemeinschaft, die St.-Jakobi-Kirche, das Spitta-Heim, das Kreismuseum, die Servicestelle Kultur, die Gastronomen und die Lebenshilfe haben sich auch in diesem Herbst zusammengetan, um Peine etwas ganz Besonderes zu bieten.

Die Innenstadt zeigt sich am Samstag und Sonntag von seiner kulturellen und künstlerischen Seite. An zehn Orten entlang der Fußgängerzone gibt es Musik und in 41 Geschäften in der Innenstadt zeigt sich Kunst. In der City-Galerie zeigt die U20 – die unter 20-Jährigen – was sie unter Kunst verstehen in einer separaten Ausstellung. Eine Lesung, ein Märchenerzähler und Kinderschminken stehen auf dem bunten Programm, die AnsprechBAR der Servicestelle Kultur ist unterwegs, der Bus der Begegnung steht mitten in der Stadt.

Wer sich also trotz stürmischem Oktoberwetter vor die Tür wagt, sollte die Augen und Ohren offen halten. Denn die Kunstwerke und Darsteller zeigen sich manchmal erst auf den zweiten Blick. Am Samstag zeigten sich die Peiner und ihre Besucher noch etwas verhalten, was den Besuch auf der Kulturmeile angeht. Aber es geht ja am Sonntag noch weiter. Ab 10 Uhr wird zum Beispiel in den Peiner Gaststätten das „Kleine Kunstfrühstück“ serviert. 

Foto-Galerie: 

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen