Anzeige

Polizei nimmt Apotheken-Einbrecher fest

17. Juli 2017
Symbolfoto: Anke Donner
Anzeige

Peine. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden zwei Männer von der Polizei ertappt, wie sie gerade in eine Apotheke einbrachen.

Anzeige

Die Polizei war im Rahmen ihrer Streifenfahrt auf eine offen stehende Tür bei der Apotheke aufmerksam geworden. Als die Beamten daraufhin die Apotheke näher in Augenschein nahmen, bemerkten sie, dass sich Personen im Gebäude aufhielten.

Mit zur Unterstützung angeforderter Kollegen konnten sie bei der Durchsuchung des Hauses zwei Männer im Alter von 25 und 34 Jahren aus Braunschweig und Gifhorn im Gebäude festnehmen.
Der 34-jährige Tatverdächtige räumte in seiner Vernehmung bei der Polizei die gegen ihn erhobenen Vorwürfe ein.

Der bereits bei der Polizei bekannte 25-Jährige schwieg jedoch gegenüber der Polizei. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde gegen den 25-Jährigen ein Haftbefehl beantragt, der auch vom zuständigen Richter bestätigt wurde, so dass der Mann jetzt in Untersuchungshaft sitzt. Der 34-Jährige wurde nach Hause entlassen.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen