Anzeige

„Rat und Tat Kids“ zum ersten Mal im Familienzentrum Peine

6. Oktober 2017
Kinder bereiten gemeinsam mit Betreuerinnen ein kleines Abendessen zu. Foto: Familienzentrum Peine
Anzeige

Peine. Die beliebte Reihe „Rat und Tat am Mittwoch“ des Klinikums Peine und der Familienzentren Peine, Löwenzahn und St. Elisabeth lädt am Mittwoch, 18. Oktober, zu einem ganz neuen Format ein. Start ist um 17.30 Uhr im Familienzentrum Peine, Breslauer Straße 9.

Anzeige

„Erstmals sind Eltern oder Großeltern gemeinsam mit Kindern angesprochen. Während die Kinder gemeinsam mit Betreuerinnen ein kleines Abendessen zubereiten, informiert im Vortragsraum Laura Abraham, Ernährungsberaterin im Klinikum Peine, über Möglichkeiten, sich kostengünstig und mit wenig Aufwand gesund zu ernähren“, erklärt Dr. Nicole Laskowski, Koordinatorin des Familienzentrums Peine. Der Vortrag wird sehr praxisnah sein und auch Erstaunliches zu Zuckerfallen im Supermarkt oder vermeintlich gesunden Lebensmitteln aufzeigen. Selbstverständlich steht die Expertin im Anschluss gerne für Fragen zur Verfügung. Das gemeinsame Essen des von den Kindern zubereiteten Abendbrotes beschließt die Veranstaltung.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Selbstverständlich dürfen auch Erwachsene ohne Kinder teilnehmen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen