Anzeige

Schwicheldt: Landwirte protestieren gegen Suedlink-Stromtrasse

15. Mai 2017 von
Symbolfoto: Anke Donner
Anzeige
Schwicheldt. Heute Abend werden Landwirte in Schwicheldt gegen die geplante unterirdische Stromtrasse Suedlink protestieren. Von 21.15 Uhr bis 21.45 Uhr wollen sie den geplanten Trassenverlauf optisch mit beleuchteten Traktoren, anderen Maschinen und Fackeln nachzeichnen.

Anzeige

Das Braunschweiger Landvolk, dessen stellvertretender Vorsitzender der Oberger Wilfried Henties ist, begründet die Aktion so: „Vor einigen Wochen haben die Vorhabenträger TenneT und TransnetBW ihre Vorschläge für die Trassenkorridore der Stromautobahn SuedLink veröffentlicht. Auch wenn mit diesem Vorschlag noch keine endgültige Streckenentscheidung verbunden ist, konkretisiert sich die regionale Betroffenheit jetzt erheblich“. Dennoch dürfe den Landwirten und Grundeigentümern die Nachteile des Trassenbaus und -betriebs nicht allein aufgebürdet werden.

Treffpunkt der Landwirte wird das Schwicheldter Rittergut sein.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen