Anzeige

Vortrag: Professor Osten-Sacken über Luther und die Juden

20. April 2017
Foto: Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreis Peine
Anzeige
Peine. Im Rahmen der Veranstaltungen zum 500. Reformationsjubiläum lädt der Kirchenkreis Peine am Donnerstag, 27. April, um 18 Uhr, zu einem Vortrag in die Lutherkapelle, Am Walzwerk 13, ein.

Anzeige

Professor Dr. Peter von der Osten-Sacken referiert dann zum Thema „ Martin Luther und die Juden“ und setzt sich kritisch mit der Frage auseinander, welche Rolle die Juden in Luthers Ansichten spielten.

Der Referent ist einer der bekanntesten und engagiertesten Theologen im christlich-jüdischen Dialog. Von 1974 bis 2007 war er zu seiner Lehr- und Forschungstätigkeit als Professor für Neues Testament auch Leiter des Instituts Kirche und Judentum in Berlin.

Das Institut war zuerst der dortigen Kirchlichen Hochschule angegliedert und danach bis heute der dortigen Humboldt-Universität. Als hohe Auszeichnung erhielten von der Osten-Sacken und das Institut 2005 die Buber-Rosenzweig-Medaille.

Alle Interessierten sind herzlich zum Vortrag eingeladen. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen