15-Jähriger bei Unfall leicht verletzt

14. Mai 2019
Symbolbild: Sina Rühland
Ilsede. 15-jähriger Radfahrer bei Unfall mit Auto leicht verletzt. Beide Insassen des Autos unter Schock und mit Rettungsdienst ins Krankenhaus.

Wie die Polizei berichtet kam es Montagmorgen auf der Gerhard-Lukas-Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Fahrrad und einem Auto.
Der 15-jährige Radfahrer wollte offenbar die Gerhard-Lukas-Straße überqueren. Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah er ein hinter ihm fahrendes Auto. Es kam zu einer Berührung, woraufhin der Radfahrer zu Boden stürzte und leicht verletzt wurde. Die beiden Insassen des Autos standen unter Schock und mussten ebenfalls mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Schaden wird auf zirka 2.500 Euro geschätzt.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26