Anzeige

Jobcenter lädt zum Weiterbildungstag ein

16. April 2018
Das Peiner Jobcenter Foto: Frederick Becker
Peine. Wer auf Arbeitssuche ist und sich für eine berufliche Weiterbildung interessiert, sollte sich Montag, 23. April, im Kalender notieren. In der Zeit von 14 bis 17.30 Uhr lädt das Jobcenter Landkreises Peine zu einem Weiterbildungstag ein.

Anzeige

In den Räumlichkeiten der Erstkontaktstelle des Jobcenters Landkreises Peine in der Stederdorfer Straße 23 in Peine präsentieren sich zwölf regionale Bildungsanbieter. Deren Experten beraten über vielfältige Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung. „Heute wandelt sich die Arbeitswelt in hoher Geschwindigkeit und fordert von Arbeitnehmern lebenslanges Lernen“, erläutert Andrea Spiller vom Jobcenter Landkreises Peine.

Wird die berufliche Tätigkeit, zum Beispiel durch Kindererziehung oder Arbeitslosigkeit, unterbrochen, haben sich die Anforderungen im bisherigen Beruf in der Zwischenzeit bereits geändert: Neue EDV Programme oder Kassensysteme wurden eingeführt, der Maschinenpark modernisiert und anderes. „Der richtige Umgang mit Kunden“, so Spiller, „sowie Grundkenntnisse der Kommunikation werden an jedem Arbeitsplatz erwartet, aber Smartphone und Internetblog erfordern heute neue Formen der Ansprache.“

Einblick in Weiterbildungsmöglichkeiten

Das Interesse an einer Weiterbildung ist oft vorhanden, aber welche Qualifikation schafft tatsächlich neue Perspektiven? Um diese Fragen zu klären, treffen am Weiterbildungstag Interessierte auf kompetente Bildungsberater. Von der berufsbegleitenden Fortbildung bis hin zum Erlernen einer neuen am Arbeitsmarkt nachgefragten Ausbildung: Die Bildungsträger geben Auskunft über berufliche Weiterbildungen in den kaufmännischen und gewerblichen Bereichen, der Pflege/Betreuung sowie in der Lager- und Logistikbranche, um nur einige Beispiele zu nennen.

„Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die individuelle Beratung. Bei verschiedenen Vorträgen können sich die Teilnehmenden der Veranstaltung einen Überblick über die Anforderungen und Chancen der jeweiligen Branchen verschaffen“, erklärt Spiller.

Folgende Vorträge werden angeboten:

14.30 Uhr – Nochmal etwas wagen! „Vorum“ – Vorbereitungskurs zum beruflichen Neustart durch betriebliche Umschulung
15 Uhr – Ihre Chance für einen schnellen Berufseinstieg: Arbeiten am Logistikstandort Peine
15.45 Uhr – Ein Beruf mit Zukunft! Ausbildung in der Altenpflege
16.15 Uhr – Brummi, Truck oder Transporter? Perspektiven durch die Berufskraftfahreraus- und -weiterbildung

Nähere Auskunft zum Bildungstag erhalten Interessierte bei Andrea Spiller vom Jobcenter Landkreises Peine unter der Rufnummer 05171/ 401-4043 oder per Mail an an.spiller@landkreis-peine.de.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen