A+B nur eingeschränkt erreichbar

3. April 2019
Symbolfoto: Pixabay
Peine. Im Zuge des Ausbaus der Woltorfer Straße in Peine wird ab Montag, 8. April der Abschnitt zwischen Hans-Gallinis-Straße und Heinrichstraße für mehrere Monate voll gesperrt. Das bedeutet, dass A+B dann nicht mehr mit dem Fahrzeug erreicht werden kann. Dies teilen die Abfallwirtschafts- und Beschäftigungsbetriebe mit.

Damit Kunden, die nicht zu Fuß zu uns kommen können, ihre Anliegen rund um die Abfallentsorgung dennoch gut erledigen könnten, werde empfohlen Anliegen rund um die Themen Sperrmüllbestellung, Tonnentausch und EIgentümerwechsel über die Website www.ab-peine.de abzuwickeln. Restmüll- und Bioabfallsäcke seien auch auf dem Wertstoffhof in der Fritz-Stegen-Allee erhältlich. Ebenso seien Gelbe Säcke bei weiteren Verteilstellen erhältlich. 
Eine Liste stehe ebenfalls auf www.ab-peine.de

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26