Anzeige

Alles rabenstark!

15. Dezember 2017
Rabe Socke erlebt ein Abenteuer. Foto: Die Complizen
Peine. Am Freitag waren in der Jugendfreizeiteinrichtung Nummer 10, Pfingststraße 10, „Die Complizen“ aus Hannover zu Gast. Die Puppenbühne zeigte das Stück „Alles rabenstark! oder Hauen, bis der Milchzahn wackelt?“.

Anzeige

Insgesamt sahen sich 90 Kinder aus der ev. Kindertagesstätte Martin Luther und der Grundschule in der Südstadt das Stück um den kleinen Raben Socke und seine Freunde an. Bei dem Stück handelt es sich um eine musikalische Inszenierung mit einem, nicht nur für Kinder, spannenden Thema:

Es gibt Ärger!

Der Wolf hat sich einfach in der Burg vom Raben Socke und vom Dachs breit gemacht. Deswegen haben sie sich gestritten, so heftig, dass der Wolf den Raben verhauen hat. Der Wolf ist für die beiden zu stark. Deshalb laufen sie ängstlich davon. Was sollen der kleine Rabe und der Dachs jetzt tun? Mit dem Wolf reden? Nein, so einfach wird das nicht gehen. Eddi Bär meint, sie sollen ihre Muskeln trainieren, boxen lernen, stark werden und dann zurückhauen. Ob das wirklich der richtige Weg ist? Oder macht es alles noch schlimmer?

Die kleinen Gäste tauchten von Anfang bis Ende fasziniert in die Geschichte ein und es gab viel Applaus. Zum Abschluss begeisterte der Akteur des Stückes die Kinder noch mit einer gemeinsamen Gesangszugabe, bei der alle mit viel Spaß mitsangen

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen