Arbeitskreis „Plastik“ will dem Wegwerf-Trend Grenzen setzen

7. Februar 2019
Die Grünen informieren über die Möglichkeiten zur Plastikvermeidung. Symbolbild: Pixabay
Peine. Der Arbeitskreis ‚Plastik ‘ vom Kreisverband Peine von Bündnis 90/Die Grünen informiert Bürger am kommenden Samstag, den 9. Februar mit einem Aktionsstand in der Peiner Innenstand über die Möglichkeiten der Plastikvermeidung. Das berichten die Grünen in einer Pressemitteilung.

Auch Imke Byl, Mitglied des Niedersächsischen Landtages und Sprecherin für Umwelt, Energie, Klimaschutz und Frauenpolitik werde die Aktion proaktiv unterstützen. Ziel der Kampagne sei es, die Akzeptanz von Verbrauchern für Maßnahmen zur Vermeidung von Plastikmüll im eigenen Alltag zu erhöhen. Hintergrundwissen und Handlungsalternativen werden vorgestellt.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26