Anzeige

Auf Parkplatzsuche? – Hier kann kostenfrei geparkt werden

2. März 2018 von
regionalHeute.de zeigt, wo man kostenfrei parken kann und wie die anderen Alternativen aussehen. Symbolfoto: Archiv
Peine. Die Suche nach einem Parkplatz treibt Autofahrer häufig zur Weißglut. Ob in Parkhäusern oder in zentraler Lage, viele Stellplätze sind zu teuer oder teils gar nicht vorhanden. Doch es gibt auch Ausnahmen. regionalHeute.de zeigt, wo und wann sie in Peine kostenfrei parken können.

Anzeige

In Peine haben Autofahrer vor allem am Wochenende ein ansprechendes Parkangebot. Denn: Von Freitag 15 Uhr bis Montag 9 Uhr ist das Parken auf allen öffentlichen Parkplätzen – außer Parkhäuser und Tiefgarage – kostenlos. Aber auch unter der Woche gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Geld zu sparen. So unter anderem an der Kirchstraße, am Hagenmarkt, am Schleifenmühlenweg oder am Schützenplatz.

Zur Not ins Parkhaus

Wer dann aber doch in die Brieftasche greifen muss, wird wohl ebenfalls keine Probleme haben, einen Parkplatz zu finden. Zur Verfügung stehen hier zusätzlich noch das kostenpflichtige Parkhaus an der Werderstraße oder die Tiefgarage Wallstraße. Der Tageshöchstsatz liegt jeweils bei vier Euro.

Eine genaue Auflistung der Parkplätze und weitere Informationen finden Sie hier.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen