Autofahrer kontrolliert – Polizei leitet diverse Verfahren ein

11. Juni 2019
Symbolfoto: Anke Donner
Vöhrum. In der Nacht zu Dienstag wurde in der Straße Zum Eichholz ein Fahrzeug kontrolliert. Wie die Polizei mitteilte, mussten hier gleich mehrere Verfahren einleiten.

Nachdem die Beamten einen 18-jährigen Mann angehalten und kontrolliert hatten, konnten sie feststellen, dass der Mann mit einem nicht zugelassenen Auto fuhr. Gleichzeitig hatte er Kennzeichen eines anderen Fahrzeuges an seinem Seat montiert. Zudem stellten die Beamten Auffälligkeiten in Bezug auf seine Fahrtüchtigkeit fest. Ein durchgeführter Vortest erhärtete den Verdacht auf einen Drogenkonsum. Daher musste bei dem Mann eine Blutprobe entnommen werden, ihm wurde von der Polizei die Weiterfahrt untersagt. Die Polizei leitete mehrere Ermittlungsverfahren gegen den Mann ein.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26