Autofahrer will sich Kontrolle entziehen – Fahren ohne Führerschein

1. Dezember 2019
Symbolbild: pixabay
Peine. Ein 27-jähriger Wolfsburger wollte sich mit einem VW Golf einer polizeilichen Kontrolle durch Flucht entziehen, konnte aber wenig später gestellt werden. Dies berichtet die Polizei.

Bei der sich anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass der Wolfsburger nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Daraufhin wurde ihm das Führen fahrerlaubnispflichtiger Fahrzeuge nochmals ausdrücklich untersagt und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Gegen ihn und die 48-jährige
Fahrzeughalterin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis oder wegen des Verdachts der Halterduldung eingeleitet.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26