B444: Schwerer Unfall fordert drei Schwerverletzte

12. August 2019
Unfallursache und Hergang sind derzeit noch unbekannt. Die Polizei ermittelt. Symbolfoto: Archiv
Ilsede. Am Sonntagfrüh kam es auf der B444 in Höhe Ilseder Mühle zu einem schweren Verkehrsunfall - eine 28-jährige BMW-Fahrerin streifte dabei zunächst seitlich einen entgegenkommenden 53-jährigen Seat-Fahrer. Ein hinter dem Seat fahrender Kleintransporter konnte nicht mehr Bremsen und kollidierte mit dem BMW. Alle drei beteiligten Fahrer wurden zum Teil schwer verletzt.

Bei dem Unfall entstand ein größeres Trümmerfeld. Um den genauen Unfallhergang zu ermitteln, habe die Polizei einen Gutachter bestellt. Für die Aufnahme des Unfalls musste die Unfallstelle für zirka drei Stunden voll gesperrt werden. Alle beteiligten Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die Fahrer wurden allesamt in ein örtliches Krankenhaus gebracht.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26