Anzeige

Baumkunde: Hinweise zu Platanen im Stadtgebiet

9. Juli 2018
Symbolbild: Archiv
Peine. Bei der Platane handelt es sich um einen Straßen- und Parkbaum, der in Mitteleuropa stark verbreitet ist. Auch im Gebiet der Stadt Peine gibt es zahlreiche Platanen. Die Platane gehört zu den Baumarten, die wärmeliebend sind. Sie hat ahornartige Blätter, ist ausgesprochen robust und kann daher trockenes und warmes Stadtklima besonders gut vertragen.

Anzeige

Die Borke der Platane löst sich jährlich in Platten ab, was das charakteristische Muster an Stamm und Zweigen hervorruft, teilt die Stadt Peine mit. Bei dem aktuell zu beobachtenden Borkenverlust handelt sich demnach um ein natürliches Phänomen und nicht um eine Folge von Wassermangel. Die Wässerung von Platanen ist nur in ihrer etwa dreijährigen Anwuchsphase erforderlich.

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen