Bildungsbüro sucht Lern- und Lesepaten

8. November 2019
Vorleser gesucht! Symbolbild: Pixabay
Peine. Das Bildungsbüro des Landkreises Peine hat vor zehn Jahren erfolgreich das Projekt Lernpaten ins Leben gerufen. Um dieses zukünftig auszubauen, werden Interessenten gesucht, die sich als Lern- oder Lesepaten in einer Schule oder in Kindergärten engagieren möchten. Dies teilt der Landkreis Peine in einer Pressemitteilung mit.

Die Tätigkeit umfasse ein bis zwei Stunden in der Woche an einem Kindergarten, an einer Grundschule oder weiterführenden Schule im Ganztagsbereich. Die Ehrenamtlichen könnten sich ihren Fähigkeiten entsprechend individuell einbringen. Je nach Bedarf der Schüler würden sich vielfältige Einsatzmöglichkeiten ergeben, wie Betreuung bei den Hausaufgaben, Vorlesen oder Gestalten einer Stillen Pause. Das Bildungsbüro vermittelt die freiwilligen Helfer an eine passende Einrichtung, unterstützt bei Hospitationen und bietet regelmäßige Austauschtreffen mit anderen Lernpaten oder gegebenenfalls auch Fortbildungsmöglichkeiten für die Lern- und Lesepaten an.

Interessenten wenden sich bitte an Karin Kampe 05171-4013007 oder Melanie Bluhm 05171-4013507 oder können sich per E-Mail unter bildungsbuero@landkreis-peine.de melden.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26