„Brass Battle“: NDR Bigband und Noordlimburgse Brassband

24. August 2018
Die Organisatoren freuen sich auf das Event. Foto: Sparkasse
Peine. Am Samstag, dem 8. September, liefern sich die NDR Bigband und die Noordlimburgse Brassband einen „Brass Battle“. Darüber informiert die Sparkasse Hildesheim Goslar Peine in ihrer Pressemitteilung.

Besondere Konzertformate, außergewöhnliche Spielstätten, hochkarätige Künstler mit einmaligen Programmen: Mit diesen Markenzeichen begeistern die Niedersächsischen Musiktage seit Jahren ihre Besucher. In diesem Jahr laden die Niedersächsische Sparkassenstiftung, Sparkasse Hildesheim Goslar Peine, Kulturring Peine und die wito gmbh unter dem Thema „Beziehungen“ ein.

In spielerischer Konkurrenz wetteifern

Als Vertreter der Veranstalter freuen sich Rainer Pannke, Peiner Gebietsdirektor der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine, Dr. Thomas Renz, Geschäftsführer des Kulturrings, und Krishna Freytag, Veranstaltungsmanager der Gebläsehalle, schon sehr auf das Konzert. „Wir tragen gern dazu bei, attraktive Veranstaltungen ins Peiner Land zu holen. Ich freue mich auch persönlich schon sehr auf dieses Konzert“, sagt Rainer Pannke. Beide Ensembles sind zunächst im eigenen Auftritt zu erleben, bei dem ganz im Zeichen der „Brass Battle“ in spielerischer Konkurrenz gewetteifert wird, bevor sie im großen Finale zusammen musizieren. Dr. Thomas Renz ist sich sicher, dass die Besucher begeistert sein werden: „Mit zwei Ensembles bei einer Veranstaltung genießen die Zuhörer streng genommen zwei Konzerte auf einmal – wann hat man das schon?“ Krishna Freytag freut sich, dass das Konzert in der Ilseder Gebläsehalle stattfindet: „Die Musiktage waren schon mehrmals in unserer Halle zu Gast. Der besondere Charme der Halle passt hervorragend zu diesem besonderen Konzert.“

Die beiden Bands werden Eigenkompositionen sowie bekannte Melodien aus Jazz, Klassik und Filmmusik aufführen. Karten für das Konzert gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.musiktage.de. Sie kosten 25 Euro (20 Euro ermäßigt).

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen