CDU Stadtverband: Thorge Karnick löst Andreas Meier ab

5. Juni 2018
CDU Stadtverband Peine. Fotos: CDU
Peine. Die Peiner Stadt-CDU hielt am Freitagabend ihre Jahresmitgliederversammlung ab. Der bisherige Vorsitzender cd CD Stadtverbandes Peine, Andreas Meier, verkündete seinen Rücktritt. Daraufhin wurde Thorge Karnick für diesen Posten erwählt.

„Die Aufgabe hat mir riesig Spaß gemacht – es ist aber an der Zeit, die Führung des Stadtverbandes in neue und jüngere Hände zu geben.“ Mit diesen Worten verkündete Andreas Meier, dass er sein Amt als Vorsitzender des CDU Stadtverbandes Peine nach 6 Jahren vorzeitig niederlegt. Meier, der auch Vorsitzender der CDU Stadtratsfraktion ist, möchte sich in Zukunft schwerpunktmäßig auf die Arbeit in Rat konzentrieren. Zudem sind berufliche Herausforderungen Grund für diesen Schritt.

Als Nachfolger wurde in Absprache mit dem Stadtvorstand der bisherige stellvertretende Vorsitzende Thorge Karnick vorgeschlagen und einstimmig von den Anwesenden der Versammlung als Vorsitzender gewählt.

Karnick ist 28 Jahre alt, Verwaltungsfachwirt und seit 2011 Mitglied des Rates der Stadt Peine. Aktuell ist er Aufsichtsratsmitglied der Peiner Marketing GmbH, Vorsitzender des Finanzausschusses und stellvertretender Bürgermeister.

In eine moderne Zukunft

Karnick versprach in seiner Ansprache die gute Arbeit von Andreas Meier fortsetzen zu wollen und dabei einen Schwerpunkt auf die Modernisierung des Verbandes und der Partei zu legen.

„Meine Ziele für die Zukunft sind zunächst bescheiden, da die Amtszeit erstmal nur ein Jahr, bis zum regulären Termin, läuft. Ich habe mir vorgenommen den Verband und die Partei zu modernisieren, Abläufe der heutigen Zeit anzupassen und auch die Kommunikation zu den Mitgliedern und Interessierten zu stärken und weiter auszubauen. “

Als stellvertretender Vorsitzender wurde Andreas Konschak und als neue Beisitzerin die 23-jährige Yanina Behrens aus Eixe nachgewählt.

Der neue Vorsitzende Thorge Karnick.

Im Anschluss berichtete Andreas Meier, in seiner Funktion als Fraktionsvorsitzender, den Anwesenden noch über die Themen, die in der Stadtratsfraktion zuletzt stark diskutiert wurden. Hierbei nannte er die Themen Hertha-Peters-Brücke, Verlegung des Wochenmarktes und das Lindenquartier.

Landtagsabgeordneter Christoph Plett berichtete anschließend in seinem Grußwort über die aktuellen Geschehnisse im Landtag und ging dabei insbesondere auf die Diskussion zum neuen gesetzlichen Feiertag und der Kita-Gebührenfreiheit in Niedersachsen ein.

Zum Ende hin bedankte sich noch der neu gewählte Vorsitzende Thorge Karnick bei seinem Vorgänger Andreas Meier und überreichte ihm ein kleines Abschiedsgeschenk.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen