Anzeige

Crash auf der Gegenfahrbahn: Beide Fahrer im Krankenhaus

7. Juni 2018
Symbolfoto: Alexander Panknin
Anzeige
Peine. Am Mittwoch, um 15.45 Uhr, kam es auf der Kreisstraße 23, Klein Lafferde in Richtung Münstedt, zu einem Verkehrsunfall. Vermutlich aus gesundheitlichen Gründen geriet eine 59-jährige aus Lengede mit ihrem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte sie mit dem entgegenkommenden Wagen eines 43-jährigen Peiners.

Anzeige

Beide Fahrer wurden bei dem Unfall verletzt und mussten mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht werden, berichtet die Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf zirka 15.500 Euro.

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen