Duschverbot – Legionellen in der Sporthalle Hohenhameln

15. März 2019
Derzeit kann in der Sporthalle nicht geduscht werden. Symbolfoto: pixabay
Hohenhameln. Bei einer Routineuntersuchung der Trinkwasserversorgungsanlage der Sporthalle am Schulzentrum Hohenhameln ist am Mittwoch, 6. März, durch das Gesundheitsamt des Landkreises Peine ein Legionellenwert von 9.600 koloniebildenden Einheiten (KBE)/100ml festgestellt worden. Das teilt der Landkreis Helmstedt mit.

Aufgrund des hohen Wertes ist es erforderlich, dass nach der Trinkwasserverordnung eine Nutzungseinschränkung mit Duschverbot für die Sporthalle verhängt wird. Sanierungsvarianten werden zurzeit mit Fachleuten entwickelt.

Die Schulleitungen und die Gemeinde Hohenhameln sind bereits informiert worden.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26