Einbrüche in Vöhrum und Neubrück – Polizei ermittelt

14. April 2019
Symbolfoto: Archiv
Peine. Im Zeitraum zwischen dem vergangenen Donnerstag und dem gestrigen Samstag verschafften sich bislang unbekannte Täter Zutritt in Wohnhäuser in Vöhrum und Neubrück. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.

Durch Aufhebeln einer Terrassentür gelangten die Täter zunächst in ein Einfamilienhaus in der Weißdornstraße in Vöhrum. Die Diebe entwendeten diversen Schmuck und Uhren in einem Wert von rund 1.400 Euro. Am gestrigen Samstag wurde die Polizei Peine dann zu einem weiteren Tatort nach Neubrück gerufen. Dort gelangten bislang unbekannte Täter durch Aufhebeln eines Fensters in ein Einfamilienhaus in der Straße „Am Schlossgarten“ und entwendeten diverse Sammlermünzen. Der Einbruch ereignete sich vermutlich zwischen 8.30 und 16.30 Uhr. Zur Tatzeit befanden sich die Bewohner im Urlaub. Eine genaue Schadenshöhe konnte noch nicht eingeschätzt werden. Hinweise nimmt die Polizei Peine unter der Telefonnummer 05171 9990 entgegen.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26