Erfolgreicher 1. Blutspendetag in der Kreisverwaltung

4. Juli 2019
57 Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter der Peiner Kreisverwaltung wie Sabrina Buchal spendeten am Montag Blut. Foto: Landkreis Peine
Erstmals hat am Montag in der Peiner Kreisverwaltung ein Blutspendetag stattgefunden. 57 Spender fanden sich im Laufe des Vormittags im Blutspendemobil des Deutschen Roten Kreuzes ein, um einen halben Liter ihres Lebenssaftes abzugeben. Der Landkreis Peine berichtet in einer Pressemitteilung.

Sehr erfreulich sei gewesen, dass sich 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Erstspender registrieren ließen. Acht Spender wurden zudem in die Stammzellspenderkartei aufgenommen. Die dafür erforderliche Typisierung wurde vor Ort vorgenommen. Einige weitere Teilnehmer sind bereits seit Längerem in der Stammzellspenderkartei gelistet. Die Einrichtung eines Blutspendetages war vom Peiner Kreistag beschlossen worden.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26