Giraffen, Elefanten und Pinguine begeisterten Groß und Klein

14. August 2019
INCA zu Besuch im Zoo Hannover. Foto: Ev.-luth. Kirchenkreis Peine
Peine. Zum Ende der Sommerferien machten sich Familien aus Peine auf den Weg in den Zoo Hannover. 156 vergnügte Peiner waren begeistert von Giraffen, Elefanten, Pinguinen und actionreichen Shows. Das berichtet der Ev.-luth. Kirchenkreis Peine.

„Der Zoo bietet Möglichkeiten für die Familien, vom Alltag los zu kommen und gemeinsame Erinnerungen zu erschaffen, von denen sie noch lange erzählen können. Auf allen unseren Ausflügen wachsen die Familien, die das Internationale Café (INCA) besuchen, ein bisschen enger zusammen. Freitags im INCA erzählt man sich dann noch mal beim gemütlichen Kaffee, was man so erlebt hat. Wir sind, nicht nur bei diesen Fahrten, sehr dankbar für alle helfenden Hände und Besucher die den Menschen durch ihr Engagement Teilhabe ermöglichen“, Jessica Hauk, Koordinatorin des Projektes.

„Jeder ist willkommen“

Das Internationale Café der Diakonie in Peine zählt jeden Freitag zwischen 70 und 100 Besucher aus aller Welt, die sich bei Kaffee und Kuchen für einen schönen Nachmittag in der Friedensgemeinde Peine, treffen. „Wir schneiden gemeinsam Obst und Gemüse. Stellen Tische und Bänke draußen im Garten bereit und unterhalten uns. Jeder ist willkommen und jeder hilft auch ein bisschen mit!“, so Ulrich Boldt, Ehrenamtlicher des INCA.

„Jede Schulferien versuchen wir mit den Familien in einen Park zu fahren, damit die Kinder etwas Neues entdecken können und alle einfach einen schönen Tag verbringen“, fügt Stefan Schlotz, ebenfalls Ehrenamtlicher des INCA, hinzu. Er selbst fährt bei jeder „INCA auf Reisen“-Fahrt mindestens eine Familie mit einem Bulli zum Zielort und wieder nach Peine zurück.

Das Internationale Café findet jeden Freitag ab 15 Uhr im Gemeindehaus der Friedenskirche, Eichendorffstraße 6, statt. Alle Interessierten sind als Besucher oder Helfer jederzeit willkommen.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26