Gottesdienst zum Männersonntag sorgte für volle Kirchenbänke

4. November 2019
Zusammen mit dem Chor fand der Gottesdienst statt. Foto: Ev.-luth. Kirchenkreis Peine
Vöhrum. Den Männersonntag der evangelischen Kirche mit einem ‚etwas anderen‘ Gottesdienst zu feiern, war der Wunsch des kirchlichen Vöhrumer Männerkreises. Pastor Dirk Hölterhoff unterstützte diese Idee gerne. Dies berichtet der Ev.-luth. Kirchenkreis Peine in einer Pressemitteilung.

Er plante einen Gottesdienst mit dem Thema ‚Männer weinen nicht‘ und konnte dafür auch den Vöhrumer Männerchor ‚Projekt X‘ gewinnen. Chorleiterin Gesine Engelking habe das gleichnamige Lied (von Rapper Sido) mit dem Chor eingeübt. Das habe sich herumgesprochen! Die Kirche sei voll besetzt gewesen, was den Pastor hocherfreut zu der Bemerkung veranlasste: „Das ist ja wie Weihnachten!“

Die Besucher des Gottesdienstes seien nicht enttäuscht worden. Singend sei der Chor in die Kirche eingezogen. Eine weitere musikalische Darbietung habe die Gemeinde erfreut. Die Begeisterung für den Liedvortrag ‚Männer weinen nicht‘ habe sich bei den Besuchern mit tosendem Beifall entladen. Das Feedback der Besucher beim Kirchen-Kaffee oder Tee war durchweg sehr positiv, was das Team natürlich zum Weitermachen motiviere.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26