Handfeste Auseinandersetzung

25. Mai 2019
Symbolfoto: Archiv
Peine. Am Freitagabend erhielt die Polizei einen Notruf aus der Innenstadt am Pulverturmwall. Es soll zur einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen sein.

In der Nähe einer dortigen Kneipe waren vier Personen in einen Streit und am Ende in eine körperliche Auseinandersetzung geraten. Erst mit einem verstärkten Aufgebot an einschreitenden Polizeibeamten konnte die Situation vor Ort beruhigt werden. Eine der Personen wurde durch einen Schlag leicht am Kopf verletzt und musste ins Klinikum gebracht werden. Wie die Polizei berichtet, konnte der Täter unerkannt flüchten. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Peine unter der Tel.: 05171/999-0 zu melden.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26