IG Metall ehrt Jubilare für langjährige Mitgliedschaft

8. Juni 2018
Die Festrede, gehalten von Michael Kleber (DGB Region Süd-Ost-Niedersachsen). Foto: Bremer/IG Metall
Peine. Am Freitag, den 8. Juni 2018 hat die IG Metall Salzgitter-Peine nach eigenen Angaben im Schützenhaus die Jubilare in Peine geehrt.

In diesem Jahr ehrt die IG Metall Salzgitter-Peine 1.340 Jubilarinnen und Jubilare. Von denen können, 682 auf eine 40-jährige, 254 auf eine 50-jährige, 112 auf eine 60-jährige Mitgliedschaft zurückblicken und 49 Jubilare sind sogar 70 Jahre Mitglied der IG Metall. Die Kolleginnen und Kollegen mit einer 25-jährigen Mitgliedschaft werden gesondert in den Betrieben geehrt.

Wolfgang Räschke, der 1. Bevollmächtigte der IG Metall Salzgitter-Peine stellte in seiner Begrüßung noch einmal heraus, dass uns allen bewusst ist, dass es die Opferbereitschaft und der Einsatz der Jubilarinnen und Jubilare war, die den Grundstein für das gelegt hat, was wir heute als selbstverständlichen Lebensstandard begreifen.

Im Mittelpunkt stand dann die Festansprache des Regionsgeschäftsführers der DGB-Region SüdOstNiedersachsen, Michael Kleber. Er sprach noch einmal allen Jubilarinnen und Jubilaren Dank und Anerkennung für diese nicht alltägliche Leistung aus. Er machte noch einmal deutlich, dass uns unsere Erfolge nicht geschenkt wurden, die wurden in vielen Auseinandersetzungen bis hin zum Streik erkämpft.

Den Dank der Stadt Peine überbrachte die stellvertretende Bürgermeisterin Elke Kentner und kulturell umrahmt wurde die Veranstaltung von dem „Duo Live“.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen