Anzeige

Im Sommer die Kirchen und Kapellen der Nordregion entdecken

28. Juni 2018
Foto: Ev.-luth. Kirchenkreis Peine
Edemissen. Mit einem gemeinsamen Gottesdienstplan laden die Kirchengemeinden im Nordkreis nach eigenen Angaben herzlich ein, im Juli in der Region auf Reisen zu gehen, die verschiedenen Kirchen und Kapellen zu entdecken und als Christen im Norden gemeinsam Gottesdienst zu feiern!

Anzeige

Los geht es am Sonntag, 1. Juli, um 10 Uhr in der Martin-Luther-Kirche Edemissen. Dort findet ein Gottesdienst mit Taufen statt. Engel umgeben das Taufbecken in der Edemisser Kirche.

Am Sonntag, 8. Juli, beginnt um 9 Uhr der Gottesdienst in der Kreuz-Kapelle Alvesse. Er steht unter dem Motto „Das Reich Gottes ist wie ein Senfkorn“.

Am gleichen Tag startet um 10.15 Uhr in Wehnsen, Am Landjugendheim, der Zeltgottesdienst zum Schützenfest.

Wer einen Open-Air-Gottesdienst feiern möchte, hat dazu ebenfalls am Sonntag, 8. Juli, um 10.30 Uhr in Klein Eddesse am Stichweg an der Fissenbergstraße 28 -30 Gelegenheit.

Ebenfalls um 10.30 Uhr am 8. Juli gibt es einen Gottesdienst in der evangelischen Kirche Eltze – nur echt mit dem Fisch auf dem Turm.

Am Sonnabend, 14. Juli, beginnt um 10.30 Uhr der Zeltgottesdienst zum Schützenfest.

Die Malerhofkapelle Voigtholz ist am Sonntag, 15. Juli, um 9 Uhr, Gottesdienstort.

Um 10.15 Uhr lädt die Jerusalem-Kirche Rüper zum Gottesdienst mit Krokodil in der Kirche ein.

Am Sonntag, 22. Juli, um 9 Uhr, gibt es einen Gottesdienst in der Bernward-Kirche in Eddesse.

Auch die Nikolaikirche in Eickenrode lädt am 22. Juli zum Gottesdienst ein. Er beginnt um 10 Uhr.

Eine Taizé-Andacht wird am Sonnabend, 28. Juli, um 18 Uhr, in der evangelischen Kirche in Abbensen gefeiert.

Am Sonntag, 29. Juli, gibt es um 9 Uhr einen Gottesdienst in der Plockhorster Johannes-Kapelle

Um 10.15 Uhr lädt die Sebastian-Kirche Wipshausen zum Gottesdienst ein. Diese Kirche ist auch täglich geöffnet.

Alle Interessierten sind herzlich zur Sommerkirche willkommen!

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen