Anzeige

Kirchenschätze in Schmedenstedt: Stoffbahnen für Kanzel und Altar

21. März 2018
Foto: Kirchenkreis Peine
Anzeige

Schmedenstedt. Jeder Kirchenbesucher kennt die farbigen Stoffbahnen, die Altar, Kanzel und manchmal auch Lesepult zieren. Ihr offizieller Name ist „Parament“. Oft sind sie künstlerisch gestaltet, manchmal schon sehr alt, immer in bestimmten Farben gehalten, die zeigen, in welchem Abschnitt des Kirchenjahres man sich gerade befindet. Darüber informiert der Kirchenkreis Peine.

Anzeige

„In Schmedenstedt sind wir gerade dabei, uns ein neues Parament auszusuchen und haben dafür die Paramentenwerkstatt in Helmstedt besucht. Dort werden die Stoffbahnen ganz nach Wunsch in Zusammenarbeit mit der Designerin gestaltet“, berichtet Pastorin Katrin Deutsch.

Bei der Sichtung der vorhandenen Paramente habe man festgestellt, dass sich wahre Schätze darunter befinden, die viel über die Zeit aussagen, in denen sie erstellt wurden.
„Wir vermuten, dass die Schmedenstedter Kirche seit den 50er oder 60er Jahren die vorhandenen Paramente nutzt. Manche sind vom Stil her sehr ähnlich, zeigen zum Beispiel eine Dornenkrone und das Lamm Gottes. Wenn jemand Genaueres weiß, wann die Paramente angeschafft wurden, wäre es toll, wenn er sich melden würde“, sagen die Kirchenvorsteherin Inge Köther und die Küsterin Renate Brandes.

Die Farben der Stoffbahnen sind nicht einfach nur schön, sondern sagen viel über das Kirchenjahr aus. So sind sie zum Beispiel in der gerade zu Ende gehenden Passionszeit lila und symbolisieren das Leid Jesu.

„In Freudenzeiten wie Weihnachten oder Ostern sind die Paramente weiß. Pfingsten ist rot wie das Feuer der züngelnden Flammen des Heiligen Geistes. Grün symbolisiert Fruchtbarkeit und Hoffnung und wird im Sommer verwendet. Schwarze Paramente kennzeichnen den Karfreitag“, weiß Pastorin Deutsch.

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen