Anzeige

Klaus-Peter Wolf stellt seine neuen Ostfriesenkrimis vor

21. Juni 2018
Klaus-Peter Wolf. Seine Ostfriesenkrimis stehen regelmäßig auf den Bestsellerlisten. Foto: Gaby Gerster/Stadt Peine
Peine. Seine Ostfriesenkrimis stehen regelmäßig auf den Bestsellerlisten und sind ein Ausleihrenner in der Bibliothek - seine Lesungen beim Publikum sind ebenso beliebt, berichtet die Stadt Peine. In diesem Jahr besucht Klaus-Peter Wolf auf Einladung der Stadtbücherei wieder Peine.

Anzeige

In einer kriminalistisch-musikalischen Lesung wird Klaus-Peter Wolf seine neuen Bücher „Ostfriesenfluch“ und „Totentanz am Strand“ vorstellen. Seine Frau, Bettina Göschl, intoniert dazu passend Lieder aus ihrer neuen CD „Ostfriesentango“.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 24. Oktober 2018, um 19 Uhr im Forum, Winkel 30, 31224 Peine statt. Der Eintrittspreis beträgt 12 Euro. Der Kartenvorverkauf beginnt am Montag, den 25. Juni 2018, ab 10 Uhr. Die Eintrittskarten sind nur in der Stadtbücherei erhältlich.

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen